Kochbuch

Natürlich backen

Der Duft von frisch gebackenem Roggenbrot, das knusprig bricht. Die ofenwarme Buchweizentorte mit Äpfeln und Mohn, um die sich die ganze Familie versammelt. Der flaumige Briochezopf, mit dem jedes Frühstück zu etwas Besonderem wird. Oder die himmlischen Kekse, denen niemand widerstehen kann.

GENUSS MIT ALLEN SINNENBROT, KUCHEN UND KEKSE AUS NATÜRLICHEN ZUTATEN
Anna Pevny bäckt aus Leidenschaft mit wertvollen natürlichen Zutaten und hat sich dem Genuss mit allen Sinnen verschrieben: Bestes Mehl aus Dinkel, Weizen und Einkorn, regionale Produkte und wohltuende Gewürze bilden die Grundlage all ihrer Rezepte. Für ihre Brote wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet und viele Leute kommen von weit her, um ihre Köstlichkeiten direkt aus dem Ofen zu verkosten.

AUSFÜHRLICHES BACK-ABC UND GROSSE REZEPTEVIELFALT
In einem ausführlichen Back-ABC und in ihren erprobten Rezepten beschreibt sie, wie einfach sich ursprüngliches Gebäck im Jahreskreislauf selber machen lässt. Das ist Wohlbefinden und bewusster Genuss für die ganze Familie!

- schmackhafte Getreidevielfalt: Roggen, Buchweizen, Dinkel, Hirse und Co. – so gelingen Brot, Kleingebäck, Kuchen und Kekse aus vollem Korn – mit glutenfreien Varianten für unbeschwerten Genuss – pikant und süß: von Dinkelvollkornbrot und Kräuterherzen über Streuselkuchen bis hin zu Vanillekipferl aus Einkornmehl – Back-ABC: die verschiedenen Mehlsorten, ihre Backeigenschaften und Praxistipps für die Vollkornbäckerei – auf genussvolle Weise zu mehr Energie und Gesundheit – Backen im Einklang mit den Jahreszeiten – mit wundervollen Bildern von Rita Newman

“Eine mit Liebe und Sorgfalt geführte Küche ist der beste Platz auf Erden.”
Anna Pevny

Richtig gute Knödel

Von Eva Maria Lipp – Die besten Rezepte zum Selbermachen

Jeder Tag ist Knödeltag – köstliche Knödel im Handumdrehen selbst gemacht!

Keine Angst vorm Knödelkochen: Diese Rezepte gelingen garantiert!
Mit einfachen Anleitungen und wertvollen Tipps und Tricks zeigt Eva Maria Lipp, wie Sie Knödel schnell und einfach selber machen können. So wird jeder Tag ein Knödeltag!
Wie lange man Knödel kochen muss, wie sie perfekt rund werden, woran man die ideale Konsistenz erkennt, welche Grundzutaten die besten sind, wie man sie verfeinern und variieren kann, womit man Sie am besten kombiniert, wie man Knödelreste verarbeitet und wofür man einen Eisportionierer brauchen kann – die Knödelexpertin verrät alles, was man über Knödel wissen muss. Vorbei ist es mit der Sorge um Knödel, die zerfallen oder zu hart werden: Mit den Rezepten von Eva Maria Lipp kommen die Knödel flaumig, zart und köstlich auf den Teller. Wer dieses Buch besitzt, hat in punkto Knödelwissen ausgesorgt!

Köstlichkeiten im Knödelkochtopf: Süß und herzhaft, leicht und deftig
Knödel mag einfach jeder – und das liegt auch daran, dass sie herrlich vielseitig sind. Geschmacklich sind sie so abwechslungsreich wie kaum ein anderes Gericht. Man kann sie als Beilage und als Hauptspeise, als Suppeneinlage oder als süßes Dessert servieren. Vom klassischen Semmelknödel zum schmackhaften Spinat-Schafskäse-Knödel, vom wunderbar süßen Schoko-Minze-Knödel zum deftigen Erdäpfelknödel mit Lauch-Speck-Fülle, gedämpft, gekocht, gebacken, gebraten, vegetarisch und mit Fleisch, vegan, glutenfrei – Eva Maria Lipp präsentiert den österreichischen Klassiker in einer ganz neuen Vielfalt.

- mit Eva Maria Lipps goldenen Tipps für gutes Gelingen – traditionelle Klassiker und herrliche Neukreationen – süße Köstlichkeiten und herzhafte Rezepte – mit vegetarischen und veganen Knödeln und Gluten freien Varianten – Tipps und Tricks zur Verwertung von Knödelresten – wunderschön bebildert Wie in den anderen Kochbüchern von Eva Maria Lipp gibt es auch bei den Knödeln wieder eine große Auswahl an tollen Rezepten. Leicht nachzukochen – gelingt schon beim ersten Versuch! Ob Knödelklassiker oder neue Knödelbekanntschaft: Ich kann dieses abwechslungsreiche Kochbuch nur empfehlen! Die Rezepte sind wirklich alltagstauglich: schnell und einfach zum köstlichen Knödelgenuss.

Richtig gute Aufstriche

Autor: Eva Maria Lipp

Würzig, cremig, süß, pikant, von klassischen bis kreativ, von traditionell bis vegetarisch: Mit den köstlichen Aufstrichrezepten von Eva Maria Lipp schmecken Sie gesunde Vielfalt auf ihrem Brot!

Richtig gutes Brot, die besten Rezepte zum Selbermachen

Autor: Eva Maria Lipp

Mit den einfachen Anleitungen und cleveren Tipps der Brotbackexperten Eva Maria Lipp backen Sie im Handumdrehen richtig gutes Brot!

Brot backen wie es noch wenige können

Autor: Christine Metzger & Elisabeth Ruckser

Es gibt noch so Menschen die Brot so backen, wie es nur noch wenige können. Wir stellen sie vor und verraten uns ihre Geheimnisse – vom Backen und Würzen. Und von der Freude, mit der Hand und etwas Lebendigen zu arbeiten: dem Teig, der gärt, Blasen wirft und – vom Feuer gebändigt – zum Genussmittel wird.

Süßer Sonntag

Autor: Ilse König, Clara Monti, Inge Prader

Der Sonntag in seinen süßen Facetten rund um die Uhr: Backwerk für Frühaufsteher oder den Langschläfer-Brunch, mittags eine Torte zum Dessert, der bewährte Blechkuchen für den Sonntagsausflug. Am Nachmittag Klassisches zum Kaffee, ungewöhnlich interpretiert, oder feine Gebäcke zum Tee.

St. Martiner Kochbuch

Autor: Zeidler/Temm

Seit über 80 Jahren erfreut sich das “St. Martiner Kochbuch” mit seinen rund achthundert Rezepten für die Zubereitung guter, gesunder Hausmannskost, aber auch festlicher Mahlzeiten ausgesprochener Beliebtheit.

Joghurt, Käse, Rahm & Co
Gesundes aus Milch selbst gemacht!

Autor: Lotte und Ingeborg Hanreich

Mehr als nur Milchmixgetränke: Selbst aus pasteurisierter Milch vom Supermarkt lässt sich zuhause eine große Vielfalt gesunder Milchprodukte herstellen. Die eigene Zubereitung gibt ihnen dabei die persönliche Note.

Milchprodukte hausgemacht
Joghurt, Quark und Co. selbst herstellen

Autor: Eva Schiefer

Dieses Buch zeigt, dass sich aus naturreiner Milch vom Bauernhof oder aus dem gut sortierten Lebensmittelhandel mit wenig Aufwand köstliche Produkte in der eigenen Küche herstellen lassen – vom Joghurt über den Frischkäse bis hin zur Butter.

Meine Heimat – Meine Küche
von der Hochalm in die Rauchkuchl

Autor: Theresia Bacher

Lassen Sie sich von Thresl´s Erlebnisküche inspirieren. Sie finden in diesem Buch ihre besten Rezepte auch für zu Hause zum Nachkochen. Mit den Tipps für die Tischdekoration und den Menüvorschlägen wird auch Ihr Oster-, Sommer- oder Weihnachtsmenü ein voller Erfolg.

Starkoch Johann Lafer hat der österreichischen Kulinarik mit seinem neuen Buch “Meine Heimatküche” (Gräfe und Unzer) eine Liebeserklärung gemacht. Der gebürtige Grazer plädierte zu einem stärkeren Bekenntnis zur Regionalität: “Man sollte Menschen in seinem Umfeld, die sich noch um Lebensmittel bemühen, auch eine Chance geben und nicht nur im Supermarkt auf der Suche nach dem billigsten Preis sein.”

Qualität am Teller So sei Qualität am Teller Quantität vorzuziehen, wie Lafer im APA-Gespräch sagte: “Man sollte im Leben immer nur das Beste essen, aber dafür sehr wenig davon.” Zum bewussteren Verzehr gehöre auch, Lebensmittel zur richtigen Zeit zu konsumieren: “Wieso essen wir Spargel nicht nur im Mai, wenn es ihn bei uns gibt, und verzichten im Dezember darauf, wenn er aus Peru eingeflogen wurde?”

Heimische Rezepte Das Buch mit rund 75 traditionellen heimischen Rezepten erkläre, wie wichtig die Kindheit für die Berufswahl des 54-Jährigen war. “Ich habe mein gesamtes Fundament, meine Bildung und meinen Geschmack zu Hause in der Steiermark erfahren dürfen”, erzählte Lafer. Der TV-Koch habe selbst noch “Kartoffeln mit eigenen Händen aus der Erde geholt und daraus etwas Leckeres” gemacht. Dieser Geschmack einer “gelben, festen und vollmundigen” Knolle sei noch immer am Gaumen präsent und “ich bin ständig auf der Suche, sowohl bei Einkaufen als auch beim Kochen, das wiederzufinden.”

Gutes Essen Lafers Meinung über die Luxusgüter am Esstisch hätten sich auch geändert. Während früher Hummer oder Kaviar als Inbegriff der guten Küche gegolten haben, sei jetzt eine “gute Kartoffel, Getreide oder ein Stück Fleisch, das artgerecht von Menschen produziert wurde, die eine Liebe zum Tier haben” vorzuziehen. Denn mit dem “besten Kochtopf und den besten Messern könne kein gutes Gericht entstehen, wenn das Grundprodukt nicht stimmt”.

Nachkochen Zum Nachkochen findet man im Buch etwa ein Mousse von Räucherfischen mit karamellisierten Äpfeln, kleine Krautwickeln mit Kartoffelpüree, Wiener Schnitzel oder Backhendl vom Stubenküken mit Vogerlsalat. Als süßer Abschluss werden warme Mohnbuchteln mit Vanillesauce und Schwarzbeeren, pochierter Weinbergpfirsich mit Schilcher-Sorbet oder Spagatkrapfen angeboten.

Buchtipp: Johann Lafer: “Meine Heimatküche”, Verlag Gräfe und Unzer, 192 Seiten, ISBN: 978-3-8338-2214-8

Edle Kastanien
50 Rezepte – Einfach und raffiniert

Alm Kochbuch

Alm Kochbuch
Rezepte von Sennerinnen

Eva Maria Lipp – Eva Schiefer

Orginale, einfache Rezepte von Sennerinnen

Das Alm Kochbuch ist ein Sammelwerk von vielen überlieferten Rezepten wie zum Beispiel:

  • Almkaffe
  • Bauernbrot
  • Steiererkrapfen
  • Schwarzbeerkoch
  • Zirbenschnaps
  • …………………………………………

Ausseer-Land-Kochbuch
von Gerd Wolfgang Sievers

Im Ausseerland-Kochbuch geht es vorrangig um klassische regionale Gerichte aus dem steirischen Salzkammergut.

So werden die Region, und Brauchtum stimmungsvoll in Wort und Bild gewürdigt.

Die Rezepte bieten Einblick in die Küchengeheimnisse renommierter Gastronomiebetriebe des Ausseerlandes.

Richtig gutes Brot
Die besten Rezepte zum Selberbacken

Autor: Lipp

Eva Maria Lipp ist österreichweit bekannt für ihre Brotbackkurse, die sie seit vielen Jahren mit großer Begeisterung hält. Sie kennt die regionalen Spezialitäten und schätzt besonders die traditionellen Bauernbrot-Rezepte.

> viele überlieferte Rezepte von österreichischen Bäuerinnen
> erprobt und einfach, für den Backofen zu Hause
> ausführliche Grundlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen
> gelingsichere Anleitung für Sauerteig
> Brotback-Pannenhilfe in übersichtlicher Tabelle

Sie möchten ein Buch reservieren lassen, oder Sie haben eine Bestellung oder Information an uns?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns!

Unsere e-mail-Adresse: buch@buchhandlungmandl.at

Buchhandlung Mandl - Design by J. Zand - www.designandcopy.at
Top