Österreichkrimi

Maronizeit

Autor: Wolfgang Pesec

Kultig, steirisch, schräg – Major Spazierer ermittelt wieder.

Friedliche Stille liegt über Graz. Doch dann beendet der grausame Tod eines Maronirösters schlagartig die Ruhe in den Büros der Kriminalpolizei. Der Mann ist kopfüber in seinen Ofen gestürzt und fast bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Was erst wie ein bedauerlicher Unfall aussieht, entpuppt sich schon bald als Verbrechen von unfassbaren Ausmaßen.

Immerstill

Autor: Roman Klementovic

In einer eisigen Winternacht verschwinden zwei Jugendliche spurlos. Die örtliche Polizei tappt im Dunkeln, findet keinerlei Anhaltspunkte und mit der Zeit gerät der Fall in Vergessenheit. Doch dann, auf den Tag genau drei Jahre später, werden wieder zwei junge Menschen vermisst. Die Medien wittern eine Tragödie und in dem kleinen Dorf wächst die Nervosität. Als eine misshandelte Leiche gefunden wird, bricht Panik aus.

Verspielt

Autor: Roman Klementovic

Zwei Frauen verschwinden spurlos. Einziger Anhaltspunkt für die Angehörigen: ein Brief mit der Anleitung zu einem perfiden Spiel. Nur wenn sie die Regeln befolgen und innerhalb von drei Tagen herausfinden, warum die Frauen entführt wurden, können sie ihnen das Leben retten.
Ermittlungen in einem anderen Fall führen Bezirksinspektor Mück zu den dramatischen Ereignissen rund um die Entführungen. Er deckt unglaubliche Zusammenhänge auf. Es beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.

Immerschuld

Autor: Roman Klementovic

Ein traumatisiertes Dorf.
Ein grauenvoller Fund.
Und ein Mädchen,
von dem jede Spur fehlt …

Sie fanden ihn am Waldrand in der Nähe des Dorfes. Die brütende Hochsommerhitze der letzten Tage hatte ihm schwer zugesetzt. Der Fäulnisgeruch war kaum zu ertragen. Hektisches Fliegensummen, überall Parasiten und Blut. Es sah so aus, als wäre er mit einem Messer massakriert worden, vielleicht auch mit einer Axt. Doch es war etwas anderes, das ihre volle Aufmerksamkeit auf sich zog. Etwas, das ihnen noch viel mehr Angst machte …

Steirernacht

Autor: Claudia Rossbacher

Mitten in der Nacht werden die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann ins oststeirische Pöllau gerufen. Ein Ehepaar und dessen elfjähriger Sohn wurden in ihrem Haus erschossen aufgefunden. Was zunächst nach erweitertem Suizid aussieht, entpuppt sich schon bald als rätselhafter Mordfall, in dem die einzige hinterbliebene 13-jährige Tochter zur wichtigen Tatzeugin wird. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht, den Täter zu fassen. Auch ihr Privatleben droht Sandra Mohr an ihre Grenzen zu bringen …

Höhlenzauber

In Berenikes Teesalon soll ein Film gedreht werden, doch eine 17-jährige Statistin taucht nicht auf. Die Suche nach ihr führt die Polizei auf den Hallstätter Salzberg. Dann werden weitere junge Frauen als vermisst gemeldet. Auch ihre Spur verliert sich in der Nähe des Salzbergwerks. Was wollten sie dort? Und welche Rolle spielt das mystische Buch mit keltischen Symbolen, das bei einer der Frauen entdeckt wurde? Berenike macht sich auf die Suche nach den Frauen. Schließlich wird eine von ihnen tot aufgefunden. Werden sie die anderen jungen Frauen retten können?

Steirerpakt

Autorin: Claudia Rossbacher

Ein skurriler Leichenfund lässt die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann zur Eisenstraße aufbrechen. Vom historischen Einser-Sessellift, der seit fast 70 Jahren vom Präbichl auf den Polster schaukelt, wurde eine nackte Leiche geborgen. Bald schon wird der tote Mann als Einheimischer identifiziert, der vor 15 Jahren nach Kanada auswanderte. Erst vor wenigen Tagen reiste der Arzt aus seiner Wahlheimat an, um dem Begräbnis seiner Mutter beizuwohnen. Sandra Mohr stößt auf so manche alte Wunde, die er dabei aufgerissen hat. Und auf weitere Leichen …

Puppentanz

Ein Krimi aus dem Salzkammergut
Autor: Anni Bürkl

Am Altausseer See ist ein Bauprojekt im Naturschutzgebiet geplant. Teelady Berenike Roither engagiert sich mit vielen Ausseern gegen dieses Vorhaben. Da stürzt einer der Gegner beim Kaiser-Geburtstag in Bad Ischl in seinem Paragleiter ab. Er ist tot. Alle sprechen zunächst von einem tragischen Unfall. Doch genügend Leute hätten ein Motiv, ihn aus dem Weg zu räumen. Als ein weiterer vermeintlicher Unfall mit einem Kajak passiert und unheimliche, mit Nadeln gespickte Puppen auftauchen, wird klar, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.

Tod im Morgengrauen

Der Fellhofer Bauer wird tot in seinem Stall aufgefunden. Inspektor Weyrich steht kurz vor der Pension, und so schließt er den Fall rasch ab. Tod durch anaphylaktischen Schock. Fellhofer hatte eine Bienenstichallergie. Doch Bianca Baldinger, die neue Kollegin aus Salzburg will den Fall nicht auf sich beruhen lassen. Ehrgeizig rollt sie den Fall neu auf und stößt bei der Durchsicht der Akten und Befragungen der Angehörigen auf viele Ungereimtheiten.

Letzter Kirtag, ein Altaussee Krimi

Autor: Herbert Dutzler

So etwas hat selbst Gasperlmaier noch nicht gesehen. Dabei hat er schon viel gesehen, der Gasperlmaier, schließlich ist er seit 20 Jahren Polizist in Altaussee. Aber ein Erstochener am Montag in der Früh im Festzelt vom Altausseer Kirtag, das ist auch für ein gestandenes Mannsbild wie ihn viel zu viel. Und so trifft er eine falsche Entscheidung – nicht die letzte an diesem Tag, und auch der Tote im Festzelt wird nicht das einzige Opfer bleiben.

Letzter Gipfel, ein Altaussee Krimi

Autor: Herbert Dutzler

Gleich zwei Frauenleichen werden auf dem Loser gefunden. So ein Anblick mitten am Vormittag und dann noch Mordermittlungen in dünner Höhenluft – da kann auch ein erfahrener Altausseer Polizist wie Gasperlmaier wackelige Knie bekommen. Zum Glück hat der tollpatschige, aber äußerst liebenswürdige Ermittler die attraktive Frau Doktor Kohlross an seiner Seite ..

Letzte Bootsfahrt, ein Altaussee Krimi

Autor: Herbert Dutzler

In pikanter Pose wird die Leiche eines Geschäftsmannes gefunden. Schnell kommen dubiose Details ans Licht. Bestechung, unseriöse Grundstücksdeals – hinter der idyllischen Kulisse des Ausseerlandes geht nicht alles mit rechten Dingen zu. Der sympathisch -tollpatschige Gasperlmaier verlässt sich in seinem dritten Fall so lange auf sein Bauchgefühl, bis ihm flau im Magen wird: Auch seine Mutter scheint nämlich in den Fall verwickelt zu sein.

Letzter Saibling, ein Altaussee Krimi

Auto: Herbert Dutzler

So etwas Furchtbares ist ihm noch nie untergekommen: Leichenteile im malerischen Toplitzsee. Das Verbrechen hat offenbar mit dem jährlichen Fischessen des Altausseer Skiclubs zu tun. Doch als grausamen Killer keinen seiner Skiclub-Freunde vorstellen.

Letzter Applaus, ein Altaussee Krimi

Autor: Herbert Dutzler

In Bad Aussee erhitzt eine neue Billige trachten – Kette die einheimischen Gemüter, ausgerechnet wenige Tage vor dem Narzissenfest. Dann wird plötzlich die Narzissenkönigin tot aufgefunden. Besteht ein Zusammenhang zwischen ihrem Tod und der Geschäftseröffnung? Franz Gasperlmaiers fünfter Fall überzeugt mit einem durch und durch liebenswürdigen Ermittler, authentischen Ausseer Flair, einer großen Portion Humor und einer noch größeren Portion Spannung!

Letzter Fasching

Autor: Herbert Dutzler
AUSNAHMEZUSTAND IM AUSSEERLAND: DIEMASCHKERASIND LOS!
Der alljährliche FASCHINGSUMZUG in BAD AUSSEE steht vor der Tür und alle sind voller Vorfreude. Doch die freudige Stimmung in der KURSTADT ist getrübt: Eine MORDDROHUNG, die im Ausseer FASCHINGSKOMITEE eingelangt ist, sorgt für Besorgnis unter den FASCHINGSWÜTIGEN. Ein TROMMELWEIB soll mit dem Leben büßen! Um einem möglichen Anschlag vorzubeugen, wird INSPEKTOR FRANZ GASPERLMAIER zur verdeckten ERMITTLUNG eingeteilt. Er soll, GETARNT als eines der traditionellen Trommelweiber, unerkannt beim UMZUG mitmarschieren. Doch aller Vorsicht zum Trotz enden die Faschingsfeierlichkeiten bereits kurz nach Beginn – mit einem GRAUSAMEN MORD! Der Koch eines RENOMMIERTEN BIO-HOTELS aus der Umgebung wird erstochen aufgefunden. Bald schon stellt sich heraus, dass das Mordopfer in KRUMME GESCHÄFTE und DUBIOSE MACHENSCHAFTEN verwickelt war. Die Liste der Tatverdächtigen scheint immer länger zu werden …

DER SECHSTE FALL DES BELIEBTEN DORFINSPEKTORS FRANZ GASPERLMAIER
HEIß ERSEHNT, LANG ERWARTET: Auch der neueste Fall des SYMPATHISCHEN INSPEKTORS FRANZ GASPERLMAIER bietet alles, was das Krimiherz begehrt: eine mächtige PORTION SPANNUNG, ein LIEBENSWÜRDIGER ERMITTLER, der mit dörflicher GEMÜTLICHKEIT und einer gehörigen Prise HUMOR die Mörder quer durch das schöne AUSSERLAND jagt!

Schweigegold, ein Krimi aus dem Salzkammergut

Autor: Anni Bürkl

Zum Herzen Gehend Berenike Roither muss die Trennung von ihrem Freund Jonas verkraften, als ihre Schwester nur knapp einem Mordschlag entgeht. Außerdem tauchen gestelzt formulierte Drohbriefe auf – allesamt gerichtet an Berenike … Ratlos macht sie sich auf die Suche nach den Hintergründen, die sie in die Vergangenheit und die goldene Stadt an der Moldau führen. Im Labyrinth von Prags Gassen fühlt sich Berenike plötzlich wie eine Hauptfigur aus Kafkas Romanen ..

Steirerland

Autor: Claudia Rossbacher

Sandra Mohrs Auszeit neigt sich dem Ende zu, als sie der Ruf des Chefinspektors Sascha Bergmann zu einem Leichenfund ereilt. Diensteifrig folgt die LKA-Ermittlerin diesem in ein Waldstück nahe Straden, um dort den verstümmelten Toten zu begutachten, dem beide Hände fehlen. Wenig später erfährt sie, dass es vor Kurzem einen ähnlichen Mord in der Nähe gab – der Leiche waren die Beine abgetrennt worden. Sandra befürchtet, dass der Täter bereits ein weiteres Opfer im Visier hat. Und sie soll recht behalten …

Mords-Wasserkraft

Autor: Maxian/e

Österreichs imposante Bergwelt hat nicht nur schöne Seiten. Abseits der Pfade rund um seine Stauseen lauern so manche Gefahren und geschehen etliche Verbrechen. Verantwortlich dafür sind zwölf namhafte Autorinnen und Autoren: Herbert Dutzler, Oskar Feifar, Nicola Förg, Michael Gerwien, Beate Maxian, Sigrid Neureiter, Claudia Rossbacher, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger, Susanne Wiegele und Hubert Zöllner. Allesamt Verbrecher auf dem Papier.

Mordalpen

Autor: Walter Sohler

Auf der Alm, da gibt's aan Rind: Der eigenbrötlerische und jähzornige Bauer Giovanni Forda zieht wie jedes Frühjahr mit seinen Kühen auf die Alm. Die Flucht auf den Berg kommt ihm gelegen, gibt es im Tal doch böses Blut wegen eines Golfplatzprojekts. Giovanni weigert sich, dem Immobilienhändler Heinrich Karner den benötigten Grund zu verkaufen. Karner verschwindet spurlos, und als auch noch Kommissar Delapozza unauffindbar bleibt, ist klar, dass hier ein paar Zufälle zu viel im Spiel sind …

Steirerkreuz
Ein Alpen-Krimi

Autor: Claudia Rossbacher

Als Sandra Mohr und Sascha Bergmann ins Mürzer Oberland gerufen werden, erwartet sie ein seltsamer Leichenfund. Ein Mann und ein Hund wurden kopfüber an einem Baum aufgehängt. Ist der Tatort unweit des Pilgerweges nach Mariazell ein Hinweis auf einen religiös motivierten Ritualmord? Welche Rolle spielt die blinde Magdalena, um die sich im Dorf alles zu drehen scheint? Und was verbirgt Pater Vinzenz, der sich so rührend um sie kümmert? Die Spuren führen die LKA-Ermittler in die Vergangenheit ….

Todeswalzer

Autor: Loibelsberger

Wien 1914. Zeitgleich mit Erzherzog Franz Ferdinand wird ein junger Mann ermordet. Inspector Nechyba kehrt aus seiner Kur zurück nach Wien, um die Ermittlungen zu übernehmen. In einer Atmosphäre des patriotischen Wahns und der Kriegshetze sucht er einen Serienmörder, der im Huren- und Zuhältermilieu sein Unwesen treibt. Während die Schlachten des Ersten Weltkriegs beginnen, kommt Joseph Maria Nechyba einer traumatisch gestörten Persönlichkeit auf die Spur, die ihre Opfer gnadenlos abschlachtet.

Bitterer Nachgeschmack
Giftmorde – von damals bis heute

Der Giftmord wird Frauen zugeschrieben. Denn Frauen morden anders – subtiler – und zu 90 Prozent mit Gift. Das hat von der Antike an zu einer Dämonisierung der Täterinnen geführt, von der mythologischen Figur der rasend eifersüchtigen Medea, die ihrer Rivalin ein vergiftetes Gewand schickt, bis hin zum Hexenwahn des Mittelalters.

Sissis Tod
Ein Salzkammergut-Krimi

Autor: Barta

Mordalarm in der kaiserlichen Sommerfrische: Eine Leiche liegt unter dem Gipfel des Bad Ischler Siriuskogls. Eine Tragödie, denn es ist Hochsaison und die Tote ein berühmter Hollywoodstar. Eben noch drehte sie am neuen “Sissi”-Film über die österreichische Kaiserin.
Der Fall seines Lebens für Inspektor Gustl Brandner. Unterstützt vom tollpatschigen Wachtmeister Birngruber ermittelt der Spross aus altehrwürdiger Dynastie am Filmset, am Stammtisch und in den hiesigen Nobelhotels – und scharrt tiefer und tiefer im Sumpf adeliger Kreise.

Göttinnensturz
Ein Salzkammergut-Krimi

Autor: Bürkl

Frühling im Ausseerland: In Berenikes Teesalon herrscht Hochbetrieb. Dann gibt es eine ermordete Dirndl-Schönheit im Wolfgangsee. Was geht im idyllischen Ausseerland vor, dass ausgerechnet die traditionellen Trachten als Mordwerkzeuge gebraucht werden? Mittendrin Berenikes Liebhaber, der Kriminalpolizist Jonas Lichtenegger, bei dem ein Burnout droht. Als weitere Todesopfer auftauchen und Jonas sich immer mehr von Berenike entfremdet, ermittelt sie auf eigene Faust …

Mord im besten Alter

Autor: Lercher

In der Idylle von “Haus Waldesruh” soll sich Maja von den Folgen eines Unfalls erholen. Doch schon bald häufen sich mysteriöse Sterbefälle, Wertsachen verschwinden spurlos und das Personal geht auch nicht gerade zimperlich mit den Bewohnern um. Maja befürchtet Schlimmes: Werden hier alte Leute systematisch zu Tode gepflegt?

Lenauwahn
Ein Wiener Kaffeehauskrimi

Autor: Bauer

Nach dem Begräbnis eines pensionierten Gymnasiallehrers ereignen sich merkwürdige Dinge: Ein Schüler wird vor dem Jedleseer Friedhof niedergeschlagen, aus dem frischen Grab verschwindet ein Anzug und Stefan, der Neffe des bestohlenen Toten, ist plötzlich unauffindbar. Dessen Mutter Brigitte bittet Chefober Leopold um Hilfe. Lebt Stefan noch? Als ein grausamer Mord geschieht, führt die Spur zunächst zu dem seltsamen Absolventenverein »Lenaubrüder« in Stockerau. Leopold hat alle Hände voll zu tun …

Der Seelenhändler
Historischer Kriminalroman

Autor: Orontes

Das Herzogtum Steiermark im Jahre 1385: Eine Reihe mysteriöser Verbrechen versetzt die Bewohner einer abgelegenen Gebirgsregion in Angst und Schrecken. Als die Familie des Köhlers grausam abgeschlachtet wird, macht sich der geheimnisvolle Wolf, der die Toten gefunden hat, im Auftrag des Priors eines Benediktinerklosters auf die Suche nach den Tätern. Begleitet wird er von der schönen Katharina …

Bombenbrut

Autor: Erich Schütz

Es ist ein heißer Sommer. Das Ferienparadies Bodensee ist Ziel von Millionen Touristen, aber auch von skrupellosen Waffenschiebern und internationalen Geheimdiensten. Der Erfinder Herbert Stengele hat eine sensationelle Strahlenwaffe entwickelt, sie könnte den Krieg der Sterne entscheiden.
Journalist Leon Dold hat den Auftrag, das Leben des Luftfahrtpioniers Claude Dornier nachzuzeichnen, doch plötzlich steckt auch er mitten in diesem Krieg am Ufer seines idyllischen Bodensees …

Reigen des Todes
Ein Roman aus dem alten Wien

Autor: Gerhard Loibelsberger

Wien 1908. Als am Ufer des Donaukanals ein abgetrennter Unterarm entdeckt wird, wittert Gerichtsredakteur Leo Goldblatt die große Story. Doch nicht nur diese mysteriöse Angelegenheit schlägt dem Inspector und ausgewiesenen Gourmet Joseph Maria Nechyba gewaltig auf den Magen, sondern auch die Suche nach dem seit Tagen vermissten Oberstleutnant Vestenbrugg. Bewegung kommt erst in den Fall, als Vestenbruggs abgeschnittener Kopf auftaucht und sich herausstellt, dass er eine junge Geliebte hatte: Steffi Moravec, deren amouröse Fähigkeiten auch andere Herren der Wiener Gesellschaft sehr zu schätzen scheinen …

Wiener Herzblut
Ein historischer Kriminalroman

Autor: Ulrike Ladnar

Wien am Vorabend des 1. Weltkrieges. Der rätselhafte Tod einer jungen Studentin der Philosophie beschäftigt die Wiener Polizei. Sophia von Wiesinger, Jurastudentin und Tochter des leitenden Ermittlungsbeamten, versucht, das rätselhafte Ableben ihrer Freundin auf eigene Faust aufzuklären. Bei ihrer Suche nach Hinweisen im gemeinsamen Freundeskreis stößt sie auf geheimnisvolle Zusammenhänge. War es Selbstmord? Als eine weitere Leiche eines schönen jungen Mädchens gefunden wird, kommt ein schrecklicher Verdacht auf: Treibt hier ein Serienmörder sein Unwesen?

Narrentanz

Autor: Anni Bürkl

Das Ausseerland im Salzkammergut. Zu Weihnachten nimmt sich Berenike Roither endlich zwei Tage Auszeit von ihrem Teesalon. Auf der Weihnachtsfeier ihrer Familie trifft sie die Journalistin Ariane Meixner, deren Katze verschwunden ist. Sie fürchtet, dass das Tier einem Jäger zum
Opfer gefallen ist. Zurück im beruflichen Stress vergisst Berenike das Gespräch beinahe wieder, bis ein Jäger tot aufgefunden wird. Berenike will der Sache auf den Grund gehen und dann wird ein weiterer Mann ermordet …

Steirerherz
Ein Alpen-Krimi

Autor: Claudia Rossbacher

Abteilungsinspektorin Sandra Mohr und Chefinspektor Sascha Bergmann vom LKA in Graz werden in die Weststeiermark gerufen, um einen grausamen Mord aufzuklären. Die bildhübsche 19 jährige Studentin Valentina Trimmel wurde gepfählt und wie eine Vogelscheuche auf dem
Kürbisacker ihres Vaters aufgestellt. Die Spuren führen zunächst nach Graz, wo der Freund des Opfers und dessen Vater, ein reicher Autohändler, ins Visier der Ermittler geraten. Sandra fürchtet, dass der Mörder ein weiteres Mal zuschlagen wird …

Steirerblut
Ein Alpen-Krimi

Autor: Rossbacher

Als Abteilungsinspektorin Sandra Mohr vom LKA in Graz ausgerechnet in die steirische Krakau gerufen wird, um in einem rätselhaften Mordfall zu ermitteln, ist sie alles andere als begeistert. Schließlich hat sie ihrer Heimat nicht ohne Grund vor Jahren den Rücken gekehrt.
Die Suche nach dem Mörder der Journalistin Eva Kovacs, deren nackte, grausam zugerichtete Leiche im Wald aufgefunden wurde, gerät für sie zur Konfrontation mit einer verschworenen Dorfgemeinschaft, aber auch mit der eigenen Vergangenheit …

Sie möchten ein Buch reservieren lassen, oder Sie haben eine Bestellung oder Information an uns?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns!

Unsere e-mail-Adresse: buch@buchhandlungmandl.at

Buchhandlung Mandl - Design by J. Zand - www.designandcopy.at
Top