Setze keinen Punkt an die Stelle, an die Gott ein Komma gesetzt hat

Ryu, Shiva :   Setze keinen Punkt an die Stelle, an die Gott ein Komma gesetzt hat.  
Weisheitsgeschichten.   Übersetzung: Kim, Hyuk-Sook.   2020.   Sprache: Deutsch   256 S.   mit farbigen Illustrationen von Miroco Machiko.   185 mm.   Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. Mit Lesebändchen.
Preis: € 18,50 inkl. MWSt.

Beschreibung

Ein Vogel fliegt, auch wenn er nicht weiß, wo er ankommen wird.
Koreas Bestsellerautor Shiva Ryu gewährt uns mit seiner wunderbar poetischen Sprache Eintritt in eine Welt voller Weisheit und Schönheit des Lebens. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse, die er auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage “Was wollte das Leben mir sagen?” machen durfte, bilden die Grundlage für seine klugen Geschichten.

Wer kann schon wissen, ob etwas für das Leben gut oder schlecht ist? Das Leben scheint uns gelegentlich auf einen Weg zu führen, der nicht Teil unseres Plans ist, doch dieser Weg ist der, nach dem sich unser Herz sehnt. Für den Kopf ist das zunächst nicht nachvollziehbar, aber für unser Herz durchaus.

Das Buch ist eine Erinnerung daran, dass nichts auf der Welt ausschließlich schlecht sein kann und wir lernen können, das Gute im vermeintlich Schlechten zu erkennen.

<< zurück